dodenhof Posthausen  dodenhof Posthausen  dodenhof Posthausen

[dodenhof Posthausen]

Herausforderung
Das Einkaufszentrum dodenhof in Posthausen bei Bremen modernisiert einen kompletten Gebäudekomplex und plant die Integration einer LED Werbetafel in die neue Fassade. Darauf sollen künftig Werbefilme und Live-Übertragungen bei Veranstaltungen gezeigt werden. Um eine optimale Darstellung zu gewährleisten muss die LED Wand einerseits eine ausreichende Auflösung erreichen und zum anderen gegen wechselnde Lichtverhältnisse sowie direktes Sonnenlicht bestehen. Darüber hinaus ist es bei der Fassadenintegration zwingend erforderlich, dass die LED Wand von vorn gewartet werden kann.


Lösung

Immer in Koordination mit dem Baufortschritt der neuen Fassade realisierte die S[quadrat] GmbH im August und September 2016 ein kundenspezifisches LED Werbedisplay. Das 90 m² große SO [10 SMD] NT V4 LED Videodisplay wurde ebenmäßig in die neue Fassadenverkleidung integriert. Wie gewünscht sind alle LED-Module für Front-Service gefertigt. Hierdurch beträgt die Bautiefe lediglich 16 cm einschließlich der Stahlunterkonstruktion.

Die gewünschten Inhalte werden im 16:9 Format mit einem Pixelabstand von 10 mm und mit einer Auflösung von 1280 x 704 Pixel dargestellt. Die LED Wand erreicht eine Helligkeit von bis zu 8.000 Candela je m². Je nach Lichtverhältnissen passen individuell konzipierte Lichtsensoren und die dazugehörige S[quadrat] Software SX[BrightnessControl] den Helligkeitswert automatisch an. Ein weiterer Clou der Screen-Kontrolle ist das von S[quadrat] entwickelte SX[TempControl]. Speziell für dodenhof übernimmt es zwei essentielle Funktionen: die Temperaturüberwachung und die Steuerung der Lüfter. Temperatursensoren überwachen die Displaymodule und reagieren bei einer Temperaturüberschreitung außerhalb des eingestellten Schwellbereichs. Die Software der Temperaturüberwachung informiert die Regie in dem Fall umgehend und schaltet das LED Display automatisch ab. Die SX[TempControl] Software steuert zudem die Lüfter unter- und oberhalb des Screens. All dies verlängert die Lebensdauer des LED Displays und gewährleistet einen dauerhaft störungsfreien Betrieb.


Übergabe:
September 2016

Technische Daten
S[quadrat] SO [10 SMD] NT V4 LED Videodisplay


Größe:

12,8 m x 7,04 m = 90,11 m²