Philharmonie de Paris  Philharmonie de Paris  Philharmonie de Paris

[Philharmonie de Paris]

Herausforderung
Paris erhält eine neue Philharmonie nach höchsten Standards. Dabei soll die neueste LED Technik Informationen über den aktuellen Spielplan und Ausstellungen weit sichtbar machen. Hierbei zählt nicht die höchstmögliche Auflösung sondern qualitativ hochwertiger Minimalismus, der nicht von der aufwendig inszenierten Fassade der Philharmonie de Paris ablenkt. Daher entschied sich der Kunde von vornherein für die von S[quadrat] entwickelte Dot-Technologie.

 

Lösung
Der ursprüngliche Kundenwunsch, die LED Dots an der Fassade der Philharmonie zu fixieren, war in der Realität nicht umsetzbar. Also rüsteten wir den LED Screen für eine neue Stahlkonstruktion um. Innerhalb dieser Konstruktion montierten wir ein speziell angefertigtes Befestigungssystem für die Dots. Daran wurden diese mit einem Pixelabstand von 80 mm auf einer Gesamtanzeigefläche von 78 m² befestigt. Anschließend wurde die Screen-Konstruktion komplett mit Aluminium verkleidet. Zur Wartung können die Dots einzeln per Schnellverschluss nach hinten herausgenommen werden.
Die Helligkeit des Screens passt sich dank SX [BrightnessControl] automatisch an die Lichtverhältnisse der Umgebung an. Damit sind die Besucher ab sofort bestens informiert.

 

Übergabe:
August 2015

Technische Daten:
S[quadrat] SOC [30 DOT] LED Dots

 

Größe: 12,8 m x 6,08 m = 77,82 m²